. .

Wärmedämmung mit Dämmzellulose

PLANEN SIE BEREITS IHR NEUES WOHNHAUS? ODER MÖCHTEN SIE IHR BESTEHENDES HEIM SANIEREN – EIN „GEBÄUDE UPDATEN“?

In Österreich sind viele Häuser sanierungsbedürftig. Investitionen in ein neues Heizungssystem sind zwar sinnvoll, aber auch relativ kosten- und umbauintensiv. Und vor allem: Was nützt die sparsamste Heizung, wenn die Wärme durch Decke und Wand entweicht? Die Energiekosten steigen weiter und daher ist gerade das Thema „Wärmedämmung“ so attraktiv wie noch nie. Weiters sorgt ein gut gedämmtes Haus für Wohnbehaglichkeit und mehr Wohnkomfort. Stellt sich jetzt nur noch die Frage, welches Dämmmaterial verwendet werden soll: Steinwolle, Glaswolle oder Zellolose? Die Vorteile der Zellulosedämmung überwiegen den Vorteilen aller anderen Dämmstoffe, weil...

  • Gute Dämmeigenschaften
  • Diffusionsoffen
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Schimmelbeständig, ungezieferresistent
  • Gesundheitlich unbedenklich
  • Ökologisch einwandfrei (Recyclingrohstoff)
  • Nur geringer Energieaufwand bei der Herstellung
  • Keine erhöhte Brandgefahr
  • Kostengünstig

Warten Sie nicht länger – DÄMMEN spart am meisten und rechnet sich vom ersten Tag an, und das auf Lebenszeit.

Wir beraten Sie gerne!